Publikationen



Publikationen und Veröffentlichungen

Publikationen und Veröffentlichungen aus ConCirMy und ReziProk

Informationsmaterial zu ConCirMy

DownloadGröße
Der ConCirMy Projektflyer stellt das Projekt und die beteiligten Institutionen in aller Kürze dar. Bei Bedarf kann der Flyer bei uns auch in gedruckter Form bestellt werden.
1,2 MB
Nachhaltigkeitsaspekte in der Reifenlieferkette
50 KB
Das Projektblatt bietet einen anschaulichen Überblick über das Forschungsprojekt
590 KB


Wissenschaftliche Publikationen

Wissenschaftliche Publikationen mit Ergebnissen des ConCirMy-Projektes. Die Verknüpfungen verweisen auf die Original-Quelle (open access).

LinkExtern
Simone Wurster and Luana Ladu
Sustainability 2020, 12(4), 1623; https://doi.org/10.3390/su12041623
This article describes how ecolabels, sustainability standards, and regulations might support the market uptake of bio-based car components. In addition, comparison with three other types of bio-based products are provided. The article ends with suggestions for future market development activities.
Simone Wurster and Rita Schulze
Sustainability 2020, 12(6), 2186; https://doi.org/10.3390/su12062186
This article aims to provide a better understanding of the factors which drive acceptance of sustainable tyres. It presents an acceptance model and related influence factors in three areas: variables related to the consumers, perceived product characteristics and stimulating moderator variables.
Simone Wurster, Philipp Heß, Michael Nauruschat and Malte Jütting
Sustainability 2020, 12(19), 7900; https://doi.org/10.3390/su12197900
Based on the current state of research, this article addresses an important, unexplored topic of product circularity. Being the first article on consumer interests and active contributions to CE automotive products, it also extends the first articles on CE software products.

Informationsmaterial zu ReziProK

Flyer und Broschüren der BMBF-Fördermaßnahme Reziprok

DownloadGröße
Flyer des Vernetzungs- und Transfervorhaben über ReziProK
719 KB

Unterstützung:


Das Vorhaben wird im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme "Ressourceneffiziente Kreislaufwirtschaft – Innovative Produktkreisläufe (ReziProK)" im Forschungsrahmenprogramm FONA3 gefördert.

Projektpartner:

CAS Software AG

CAS ist deutscher Marktführer für Kundenbeziehungsmanagement im Mittelstand. Customer Relationship Management (CRM) unterstützt dabei, Beziehungen zu Kunden und Interessenten bestmöglich zu organisieren.

DECHEMA e.V.

Die DECHEMA e.V. ist das kompetente Netzwerk für chemische Technik und Biotechnologie in Deutschland. Als gemeinnützige Fachgesellschaft vertritt sie diese Gebiete in Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

TU Berlin, Fachgebiet Innovationsökonomie

Das Fachgebiet Innovationsökonomie ist Teil des Fachbereichs Technik und Management. Sein Ziel ist die Förderung einer nachhaltigen und globalisierten wissensbasierten Wirtschaft und einer integrativen Gesellschaft im digitalen Zeitalter.

Deutsches Institut für Normung e.V.

DIN erarbeitet Normen und Standards als Dienstleistung für Wirtschaft, Staat und Gesellschaft. Die Hauptaufgabe von DIN besteht in der konsensbasierten Erarbeitung markt- und zeitgerechter Normen mit den Vertretern der interessierten Kreise.